Ullrich Altmann

Fotografie

Galerie



Haus für weibliche Angestellte

    Das Haus wurde als Wohnheim für das nicht in der Region ansässige weibliche Hilfspersonal in Vogelsang errichtet.

    Der Haupttrakt des Gebäudes ist im Unterschied zu den anderen Bauwerken in Vogelsang nicht mit Bruchsteinen verkleidet, sondern verputzt und gestrichen; dadurch wirkt er moderner und leichter.

    Das belgische Militär nutzte den von ihm als „Redoute“ bezeichneten Komplex als Unterkunft für Offiziere.